Skip to main content

Popcorn Loop – Die neue innovative Popcornmaschine

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2017 5:35 am
HerstellerPopcorn Loop
MaterialEdelstahl
Dauer der Zubereitung2min.
Maße36 x 11 x 10cm.

Testbericht des Originals – Der Popcornloop

Es gibt viele Wege, schmackhaftes Popcorn zuzubereiten – Doch der Popcorn Loop sticht besonders hervor. Es handelt sich hierbei nicht um eine Popcornmaschine, sondern um ein Utensil, welches die Herstellung von Popcorn mit einem Topf vereinfacht.
In unserem Test haben wir verschiedene Kriterien berücksichtigt, die dafür ausschlaggebend sind, wie gut sich der Popcornloop zum Machen von Popcorn eignet. Darunter fallen Dinge wie eine einfache Bedienungsweise, aber auch, wie man sich denken kann, das erzielte Ergebnis. Darüber hinaus haben wir die Kundenbewertungen zu Rate gezogen, genau wie das Preis-/Leistungsverhältnis. Doch es sind weitere Punkte von unseren Testern bewertet worden, über die Sie in den folgenden Zeilen mehr erfahren können.

Die Testkriterien

Die Bedienung: Die Bedienung des Popcornloops ist denkbar einfach – Zunächst gibt man ein wenig Öl oder sonstige essbare Fette in den Topf, dann gibt man den Popcornmais und, wenn gewünscht, Zucker hinzu. Der Popcorn Loop muss dann nur noch über den Topf gestülpt und bei größter Stufe auf den Herd gestellt werden.
Nach ungefähr einer halben Minute sollte man damit beginnen, mit dem integrierten Stab das Popcorn zu verrühren, nach zwei bis drei Minuten fängt der Mais dann an, aufzupoppen. Es ist wichtig, jetzt weiter zu rühren, damit auch der gesamte Mais erfasst wird. Sobald kein Popp-Geräusch mehr vernehmbar ist, nimmt man den Topf einfach von der Platte und schon kann man das fertige Popcorn in einer Schüssel servieren. Während des gesamten Vorgangs ist es möglich, an der oberen Öffnung gefahrlos in den Topf zu schauen.

Das Ergebnis: Hier sticht der Popcorn Loop besonders hervor. Während beim Machen von Popcorn in einem Topf ohne Popcornloop der Zucker schnell beim Karamellisieren bitter wird, passiert das mit einem Popcornloop nicht. Sowohl Popcornmais, als auch Zucker werden nämlich extrem gut verteilt, wenn man den Stab nutzt, was zu einem unschlagbar guten Ergebnis führt. Der Zucker legt sich gleichmäßig um das Popcorn und wird nicht bitter – Der Geschmack ist, unserer Meinung nach, einfach besser und unverfälscht. Fast genauso wie im Kino.

Die Kundenbewertungen: Der Popcornloop überzeugt, laut Nutzerberichten, in beinahe jeder Hinsicht – Der durchschnittliche Nutzer vergibt 4,5 von 5 Sternen. Das liegt nicht nur daran, dass der Popcornloop so leicht zu bedienen ist, sondern überzeugt einfach das leckere Popcorn. Darüber hinaus gibt es weitere Punkte, die zu so einer exzellenten Bewertung führen, auf die wir gleich noch eingehen möchten. Besonders das Preis-/Leistungsverhältnis lässt anscheinend viele Nutzer staunen, die sich das Gerät teils gleich mehrfach gekauft haben, um das eine oder andere Exemplar zu verschenken. Die meisten Anwender haben den Popcornloop weiterempfohlen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis: Wie bereits erwähnt loben viele Nutzer des Popcornloops die gebotene Leistung, vor allem, wenn man den Preis berücksichtigt. Dieser ist nämlich viel niedriger als der Preis einer „richtigen“ Popcornmaschine, allerdings ist die Qualität des hergestellten Popcorns 1A. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, ob er lieber eine vollwertige, selbstständige Popcornmaschine kaufen möchte, doch wir sind der Meinung, dass die Nutzerberichte für sich sprechen.

Der Funktionsumfang: Der Popcornloop eignet sich besonders zum unkomplizierten Machen von Popcorn, denn durch den integrierten Stab ist es nicht nötig, den Topf von der Herdplatte zu nehmen und zu schütteln, das Popcorn wird durch die Bewegung des Stabs verteilt. Das praktischste am Popcornloop ist jedoch unserer Beurteilung nach, dass man ihn in seine Einzelteile zerlegen und so leicht reinigen kann, indem man Spül- und Waschmaschine benutzt.
Die Baumwollhaube des Popcornloops nimmt die Feuchtigkeit gut auf und sorgt so für eine gleichmäßige Temperaturverteilung. Die Funktionen sind also nicht besonders vielzählig, dennoch sehr praktisch und für den Preis bietet der Popcorn Loop genügend Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Verfahren.

Das Design und die Größe: Ein weiter Pluspunkt, der für die Anschaffung des Popcornloops spricht, ist seine Größe. Da er aus Baumwolle besteht, ist er nicht sperrig und lässt sich überall einfach und schnell verstauen. Das Design ist zwar schlicht und einfach gehalten, allerdings hätte es bei einem solchen Produkt auch keinen Sinn, einen großen Wert auf Design zu legen. Der Popcorn Loop zeichnet sich nämlich eher durch seine Größe als sein Design aus, zusätzlich zu den bereits benannten Punkten.

Häufig gestellte Fragen beim Popcorn Loop

Ja, dies stellt weder in unseren Augen, noch in den Augen der Nutzer ein Problem dar. Der Stab besteht zwar aus Metall und berührt auch den Boden, jedoch wird die Beschichtung des Topfes hierbei nicht wesentlich beschädigt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte dennoch zu einem unbeschichteten Modell greifen.
Der Popcornloop lässt sich mit einem Induktionsherd genau auf die gleiche Art und Weise benutzen wie mit einem Ceranfeld oder Gasherd. Dies haben mehrere Nutzerberichte bestätigt.
Hier lässt sich keine pauschale Aussage machen. Die Abschirmung der Baumwolle ist in 23 Zentimeter Höhe am Stiel befestigt – Nutzer berichten von der Nutzung von Töpfen mit einer Höhe von 15-17cm und einer Durchmesser von bis zu 27 Zentimetern. Hier gilt es, abzuschätzen, ob der Topf zu groß ist, oder nicht – Bei einer großen Menge an Popcorn wird das Rühren allerdings ein wenig erschwert, weshalb ohnehin kein zu großer Topf zum Einsatz kommen sollte.
Die Reinigung an sich ist, wie schon geschildert, nicht kompliziert. Das Verfahren wurde bereits von uns beschrieben – Man sollte lediglich darauf Acht geben, dass man den Baumwollteil nicht zu stark auswringt, da man den dünnen Stoff ansonsten beschädigen könnte, was den Beutel undicht und den Popcornloop unbrauchbar machen würde.

Fazit

Wer ein sinnvolles Gerät zum Popcornmachen sucht, sollte sich vielleicht für den Popcornloop entscheiden. Er kostet nicht nur weniger als eine große Popcornmaschine, er ist auch leichter zu reinigen und das Endergebnis steht dem Popcorn aus dem Kino, so gesehen, in keiner Weise nach.
Gerade, wenn man in seiner Küche keinen Platz für einen großen Popcorntopf oder gar eine Popcornmaschine hat, lohnt sich der Blick auf den Popcorn Loop in unseren Augen.
Ob für den gemütlichen Fernsehabend zu zweit oder die allwöchentliche Fußballrunde – So gut wie jedem schmeckt das Popcorn, das der Popcornloop produziert und wir können an dieser Stelle wirklich nur eine Empfehlung aussprechen.

Weitere Empfehlungen

Popcornloop Rezeptbuch! 128 Seiten

12,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2017 5:35 am
Nicht Verfügbar
Popcornloop Gewürz “Nacho”

8,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2017 5:35 am
Bei ansehen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2017 5:35 am

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2017 5:35 am