Skip to main content

Popcorntöpfe mit Rührwerk

Hier geht es speziell um Töpfe, die für die Zubereitung von Popcorn gedacht sind. Diese Töpfe unterscheiden sich eigentlich kaum von einem herkömmlichen Kochtopf, aber sie verfügen über einen Rührmechanismus, der von Außen bedient werden kann.

Vorteile eines Popcorntopfs

Während das Popcorn im Topf poppt, kann also gerührt werden ohne das irgendetwas anbrennt.
Das ist sehr praktisch, scharf geschossen wird aber auch in einem speziellen Popcorntopf. Das bedeutet das auch hier alle Zutaten (also Mais, Butter, Öl und Zucker) von Beginn an mit in den Topf müssen.
Theoretisch kannst du auch hier während der Zubereitung noch Zutaten hinzugeben, da sich der Deckel eines Popcorntopfes zur Hälfte öffnen lässt.

Der entscheidende Vorteil eines Popcorntopfs ist aber das Rührwerk. Bei den meisten Modellen sitzt die Mechanik horizontal auf dem Topf. Das Rührwerk im Inneren der Maschine wird durch eine Zahnradübersetzung in Betrieb gesetzt. Die seitliche Anbringung der Kurbel schützt die zarten Hände des gemeinen Popcornkonsumenten vor der abstrahlenden Hitze. Allerdings muss natürlich auch der Topf beim Kurbeln festgehalten werden, darum empfiehlt sich für diesen Arbeitsgang ein Topflappen.

Das Rührwerk bringt folgende Vorteile bei der Popcorn-Zubereitung:

  • Alle Zutaten werden gleichmäßig vermengt
  • Bereits gepopptes Popcorn kann nicht anbrennen

Welche Zutaten du nimmst, bleibt weitgehend dir überlassen. Einige Inspiration bekommst du bei unseren Popcorn Rezepten.

Popcorntöpfe mit Rührwerk

Wenn dir ein Popcorntopf zu aufwendig oder unpraktisch ist, findest du vielleicht mit einer Popcornmaschine das richtige Werkzeug.

 

ModellPreis
1 Rosenstein & Söhne Retro Popcorn-Topf mit Kurbel Rosenstein & Söhne Retro Popcorn-Topf mit Kurbel

24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
2 Traditionelle Popcornmaschine - Popcorntopf Traditionelle Popcornmaschine – Popcorntopf

23,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *